Stellenangebote

Von Lehrkraft bis FSJ - hier sind unsere Stellenangebote.

Stadtkurs

Künstlerisch – gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

Der Stadtkurs ist ein fächerverbindender Wahlgrundkurs, der sich mit regionaler Geschichte und Geographie – vor allem der Stadt Bautzen – beschäftigt und nur am Schiller-Gymnasium Bautzen belegt werden kann.
In der Klassenstufe 11 beginnen wir mit einem Überblick über das naturräumliche Potential unserer näheren Umgebung, z. Bsp. woher kommt unser Trinkwasser, wie werden Abwasser und Müll entsorgt oder welche Rohstoffe werden genutzt.

Schwerpunkt des Kurses 11 ist die Stadtgeschichte von der Besiedlung über das Wachsen der mittelalterlichen Stadt, aber auch wie unsere Stadt Kriege und politische Konflikte überstanden hat.

Das mit der Industrialisierung verbundene Wachstum unserer Stadt im 19. Jh. und die Ereignisse des 20. Jh. runden den Spaziergang durch die Geschichte ab.

In der Klasse 12 verschaffen wir uns einen Überblick über Prozesse der Regionalplanung, den Folgen des demographischen Wandels und zu den Stadtfunktionen Wirtschaft, Wohnen, Handel, Bildung und Verkehr in Bautzen – oft in Form von Exkursionen oder Gesprächen mit den entsprechenden Fachleuten.
Der Kurs endet mit dem Blick in die Städte der Welt und deren Zukunft.

Lehrplan

Für den Wahlgrundkurs gibt es kein „Stadtkurs“-Lehrbuch im herkömmlichen Sinn. Wir lernen daher so oft wie möglich am „Original“, d.h. auf Stadtrundgängen, im Museum, forschen im Archivverbund Bautzen und der Stadtbibliothek Abt. Altbestand und Regionalkunde.

Wichtige Partner für Fragen der Stadtentwicklung waren Herr Wolfgang Zettwitz und Markus Gießler.

Mittlerweile können wir auch auf unsere Projektarbeiten zurückgreifen, die digital vorliegen, aber auch auf „Besondere Lernleistungen“ kurz BLF.

Dankbar sind wir dem Verein ALTSTADT Bautzen e.V., der Projekte betreute und uns Zeitzeugen vermittelt.

Wer Interesse an der Regionalgeschichte hat oder Material braucht, wendet sich an Kurslehrerin U. Wiezorek

Übersicht zu den Projektthemen des Stadtkurses

SchuljahrThemenProjektpartner/Förderung
2002/03Höhepunkte der Stadtentwicklung im Mittelalter 
2003/04natürliche Grundlagen, Persönlichkeiten der Stadtgeschichte 
2004/05Napoleon in der Oberlausitz, Flugplatz am Humboldthain, Handel in Schüler-, Wend. Str., BrauereigeschichteVerein ALTSTADT Bautzen e.V.
2005/06Geschichte des Bautzener Rolands, Postgeschichte, 160 Jahre Eisenbahnviadukt, Fotoausstellung Bautzen 1945-2005Verein ALTSTADT Bautzen e.V.
2005/06Gewerkschaftsgeschichte Bautzens TafelausstellungJugendprogramm Zeitensprünge, Studenten der TUD, DGB Bautzen
2006/07Geschichte der Wasserversorgung BautzensEnergie- und Wasserwerke, Verein ALTSTADT Bautzen e.V.
2007/08Geschichte des Schiller-GymnasiumsJugendprogramm Zeitensprünge, Verein ALTSTADT Bautzen e.V.
2008/09Geschichte der Gasversorgung BautzensEnergie- und Wasserwerke, Verein ALTSTADT Bautzen e.V.
2009/10Spuren jüdischen Lebens in BautzenStadtmuseum Bautzen, Bosch-Stiftung
2010/11100 Jahre Landratsamtsgebäude 
2011/12100 Jahre Pestalozzischule 
2012/1350 Jahre Wasserwerk SdierZweckverband Fernwasserversorgung
2015/16Flüchtlinge und Vertriebene am Ende des II. Weltkrieges in BZArchivverbund, Ausländerbeauftragte Frau Malinowska
2017Der Erste Weltkrieg in BautzenArchivverbund
2018Unternehmensgeschichte(n)Archivverbund, Zeitzeugen
2019Die Goldenen 1920er in BZ, Teil 1Archivverbund
2020Oberbürgermeister Kaeubler-Actionbound und UnterrichtsmaterialLIONSCLUB, Archivverbund, Museum
2021150 Jahre Schiller-Gymnasium Ausstellung+Schulführungen zum Tag des Denkmals und JubiläumsfeierArchivverbund
2022Die Goldenen 1920er in BZ, Teil 2Archivverbund

Besondere Lernleistungen aus den Projektarbeiten

  • Auf den Spuren Napoleon in und um Bautzen à 3 Busexkursionen durchgeführt
  • Feste der lokalen Gewerkschaften in Bautzen
  • Geschichte des Waggonbaus Bautzen
  • Chronik des Schiller-Gymnasiums
  • Zeitgeist und ideologische Prägung des Schulalltags in der DDR am Bsp. des Schiller-Gymnasiums
  • Ernährungssituation Bautzens im I. Weltkrieg
  • Geschichte der jüdischen Familie Altmann aus Bautzen
  • Die Entwicklung Bautzens um 1900 unter dem Oberbürgermeister Dr. Kaeubler

Helfen Sie uns, die Tradition aufrecht zu erhalten

Um unsere Tradition in der gewohnten Qualität fortführen zu können, freuen wir uns über finanzielle Untersütztung aber auch Künstler,
die Ihr Können im Rahmen eines Aulakonzertes präsentieren.

Kontakt

Schiller-Gymnasium Bautzen

Schilleranlagen 2
02625 Bautzen

Tel.: 03591 / 5347900
E-Mail: sekretariat.schiller-gym@bautzen.de

Aktuelles

  • Spendenlauf
    Am 27.03.2024 fand unser Spendenlauf statt. In den Schilleranlagen wurde von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr fleißig gelaufen. Alle Klassen haben sich engagiert eingebracht, haben

    weiterlesen

  • Osterstimmung am Schiller
    Vor den Osterferien wurde in den Klassen 5 wieder fleißig gebastelt. Die Klasse 5-3 hat sich in der Kunst der sorbischen Ostereierdekoration erfolgreich geschlagen. Auch

    weiterlesen

Termine

  • keine Termine verfügbar

Nach oben scrollen